Durch konsequente Mängelverfolgung zu mehr Qualität

Leistungen, die im Rahmen der Bauausführung nicht ordnungsgemäß erbracht wurden (Mängel) oder zusätzlich zu erbringen sind (Zusatzleistungen), können nun ebenfalls mittels WINPLAN++ online erfasst und verwaltet werden.
 
Die entsprechende Leistung wird mittels einer Maske so genau wie möglich beschrieben und kann durch Verweise auf vorhandene oder neue Pläne oder Dokumente im System näher erläutert werden.
 
Die zu erbringende Leistung wird durch einen Projektbeteiligten erfasst und an einen anderen Beteiligten zur Ausführung delegiert. Daraufhin startet ein Workflow, an dessen Ende die Abnahme der Leistung bzw. der Mängelbeseitigung steht.
 
Solange eine Leistung nicht erbracht ist, erscheint sie sowohl bei dem Zuständigen immer wieder in seiner Wiedervorlage, ebenso bei dem Projektverantwortlichen, der Zugriff auf die unerledigten Aufgaben aller Beteiligten hat.
 
Mittels der Druckfunktion können auf Knopfdruck Mängelrügen und komplette Aufgabenlisten erstellt werden.
 
Benutzeroberfläche für Mangelverwaltung
Auszug aus der automatisch generierten Mängelrüge